Tinnitus Tipps

Tinnitus was tun - Tipps

1. Kein Stress
Dieser Tipp sich keinen Streß machen bzw. Streß vermeiden ist für diejenigen geeignet, die nicht unter Tinnitus leiden. Wer sich weiter Streß macht schadet nicht nur der aktuellen Theraphie, sondern weiterhin seine Gesundheit.

2. Theraphie durchziehen
Wer eine Theraphie egal in welcher Form auch immer begonnen hat, sollte diese auch konsquent durchziehen. Nur der einmalige Wille und nur ab und zu mal was tun wird keinen Erfolg bringen bzw.  hier beim chronischen Tinnitus einstelen.

3. Denken Sie nicht dran
Der kleine Mann im Ohr, kann einem ja ganz schön nerven. Wer sich  stets auf die Ohrgeräusche konzentriert wird sie jedenfalls nicht loswerden bzw. eine es wird keine Linderung eintreten.  Vergessen Sie den Tinnitus, lassen sie ihn einfach links liegen – auch wenn es am Anfang schwer fällt. Mit der Zeit wird es immer besser.

4. Bleiben Sie bei einer Sache
Auf dieser Website werden einige Möglichkeiten zur Selbsthilfe gegen Tinnitus vorgestellt. In der Regel kosten diese nicht viel außer das Produkt und dann die Zeit, die man bei der eigenen Theraphie aufwerden musst Auch wenn einige Selbhilfe-Theraphien vielversprechend klingen, sollte man auch erstmal nur mit einer beginnen.

5. Tinnitus Tagebuch
Auf dieser Website gibt es ein Tinnitus-Tagebuch von Ronald Rassmann. Jeder der unter einen chronischen Tinnitus leidet, kann selbst ein Tagebuch führen, um so seine Selbsthilfe-Theraphien zu dokumentieren. Holen Sie einfach ein kleines Heftchen und notieren z.B. wann Sie welche Behandlung wann machen und wie sie wirkt.